Uncategorised

GEBEWO pro gGmbH

Geibelstr. 77/78
12305 Berlin
Telefon: 030 / 70 78 44 90
Fax: 030 / 70 78 44 92
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.gebewo.de
Sitz und Registergericht Berlin
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg HRB 95854 B
Steuernummer: 27/028/37421
Geschäftsführung: Lothar Fiedler und Robert Veltmann
Verantwortlich für den Internetauftritt: Robert Veltmann

 

Realisierung der Internetseite:

Ann Björner www.bjoerner.de
Karo Rigaud www.karo-rigaud.com

 

Haftung und Urheberrecht

Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt. Die Veröffentlichung, Übernahme oder Nutzung von Texten, Bildern oder anderen Daten bedarf der schriftlichen Zustimmung der GEBEWO - Soziale Dienste - Berlin gGmbH.
Rechtlicher Hinweis zur Haftung:
Die Inhalte externer Links werden von uns sorgfältig geprüft. Wir übernehmen dennoch keine Haftung für die Inhalte der mit oder von unserer Website verlinkten externen Seiten.
Für die Inhalte dieser Seiten sind ausschließlich deren Anbieter verantwortlich.

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen.
Die durch den Einsatz von Google Analytics erzeugten Informationen über Ihre Nutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen lediglich dazu verwenden, die Nutzung der Website zu analysieren, indem anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten usw. erstellt werden. Diese setzen wir ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und vor allem der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten ein.
Mehr Informationen zur von Google eingesetzten Technologie finden sie unter www.google.com/analytics.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

polski

Was kann ich tun, wenn ich im Winter eine wohnungslose Person in Not bzw. draußen schlafen sehe?

Wenn Sie vermuten, dass die Person unter der Kälte und Witterung leidet, sprechen Sie sie höflich an und fragen, ob sie was braucht oder ob sie Hilfe annehmen will. Tagsüber sind in Berlin auch sog. „streetworker“ an den bekannten Brennpunkten unterwegs. Dennoch kann es sein, dass hilfebedürftige Menschen akut unversorgt und gefährdet sind.

Vom 1.11. bis 30.4. sind jeden Abend bis in die Nachtstunden ein Kälte- und ein Wärmebus in Berlin unterwegs, um Menschen ohne Unterkunft aufzusuchen, zu versorgen und kostenfrei in Notunterkünfte zu bringen. Wenn die betroffene Person Hilfe annehmen möchte, rufen Sie ab 18 Uhr den Wärmebus des Berliner Deutschen Roten Kreuzes an und ab 21 Uhr den Kältebus der Berliner Stadtmission.

WÄRMEBUS:

1. November – 31. März
täglich unterwegs von 18 bis 24 Uhr

0170 910 00 42

 

KÄLTEBUSSE:

1. November – 31. März
täglich unterwegs von 19 bis 3 Uhr

IM NOTFALL ODER BEI AKUTER GEFÄHRDUNG:

110 oder 112

 

Wenn die Person hilflos wirkt, nicht ansprechbar ist oder sich oder andere möglicherweise in eine akute Gefahrensituation bringt, informieren Sie bitte die nächste Polizeidienststelle: 110.

Bei drohender Lebensgefahr und akuten gesundheitlichen Gefährdungen alarmieren Sie bitte sofort den Rettungsdienst: 112.

Tagsüber haben wohnungslose Menschen ganzjährig die Möglichkeit, sich in den verschiedenen Tagesstätten und Treffpunkten aufzuhalten und mit Essen versorgt zu werden. Nachts gibt es ganzjährig nur wenige Angebote. Weitere Informationen finden Sie unter "Angebote" mit Hilfe der Suchfunktion.

Besonders im Winter kann Schlafen auf der Straße für Menschen lebensgefährlich werden. Sehen Sie bitte nicht weg, wenn Sie eine Erfrierungsgefahr erkennen.
„Den Kältetod von Wohnungslosen verhindern!“ Handreichung der BAG Wohnungslosenhilfe e.V.

Informationen zu Angeboten der Kältehilfe:

Koordinierungsstelle Kältehilfetelefon/-datenbank
Franziska Drabner
c/o Erstaufnahmeheim Forckenbeck (EAF)
Forckenbeckstr. 16/17
14199 Berlin
Tel.: 030 81 05 60 425
(vom 1. November 2017 bis 31. März 2018 täglich von 19 – 23 Uhr)
Fax: 030 81 05 60 420
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuständig für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit dieser Webseite:

Robert Veltmann
GEBEWO - Soziale Dienste - Berlin gGmbH
Öffentlichkeitsarbeit
Geibelstr. 77/78
12305 Berlin
Telefon: 030 / 70 78 44 90
Fax: 030 / 70 78 44 92
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gebewo.de

gebewo PRO LOGOInformationen über die GEBEWO pro:

GEBEWO pro gGmbH
Geibelstr. 77/78
12305 Berlin
Tel.: 030 / 70 78 44 90
Fax: 030 / 70 78 44 92
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gebewo-pro.de

   GANZJÄHRIGE ANGEBOTE

  • ganzjährig geöffnete Notübernachtungen und Nachtcafés (die Checkbox "Ganzjähriges Angebot" aktivieren)
  • Gesundheits- und Sozialberatung neben Deutsch auch in den Sprachen Englisch, Bulgarisch, Russisch, Polnisch und Bosnisch/Serbisch/Kroatisch: Frostschutzengel plus
  • Projekte Medizinischer Versorgung: Obdachlosigkeit macht krank
  • Beratungsstellen und Tagesstätten sind grundsätzlich ganzjährig geöffnet.

 

WEGWEISER IN WEITEREN SPRACHEN

Bulgarien Bulgarisch: Notübernachtungen

GreatBrit Englisch: nightshelter | nightcenter | day-care center

Polen Polnisch: Notübernachtungen

Russland Russisch: Notübernachtungen

 

KÄLTEHILFENOTRUF

Wichtige und lebensrettende Telefonnummern mit der Handreichung 'Was tun im Notfall?'

 

ESSENSAUSGABE

Hier finden Sie alle Ausgabestellen von Laib und Seele

 
U-BAHNHÖFE

Seit dem 01.12.17 bleiben die U-Bahnhöfe Südstern und Lichtenberg an den Wochentagen für obdachlose Menschen geöffnet. Neu: Der Bahnof Südstern ist seit dem 18.03.18 wg. Bauarbeiten geschlossen!

 

DATENBOGEN

Bieten Sie im Rahmen des Kältehilfeprogramms ein Angebot neu an, hat sich in Ihrem Angebot etwas verändert oder haben Sie einen Fehler gefunden? Datenbogen bitte hier downloaden, ausfüllen und uns per Post, per Fax oder per Mail zurücksenden.

 
WETTERVORHERSAGE

Wie kalt wird die nächste Nacht?

 

SPENDEN

Helfen Sie uns helfen! Mit Ihrer Spende können wir Menschen gemeinsam unterstützen.

 

PERIODENAUSWERTUNG

November 2017 - Dezember 2017 - Januar 2018 - Februar 2018 - März 2018

ARCHIV

Hier finden Sie die Gesamtauswertungen von 2013 - 2017